Archiv der Kategorie: Review

Eine Review setzt sich ausführlicher mit einem Thema auseinander und enthält auch ein Fazit.

Review: Tidy Plates und Tidy Threat

Heute sollen gleich zwei Addons besprochen werden, beide vom Autor daltinger. Beide Addons (wie die meisten dieses Autors) haben kein Optionsmenu, werden einfach installiert und funktionieren out of the box. Beginnen möchte ich mit Tidy Threat.

Es handelt sich dabei um ein Aggro-Monitor. Ja, das Monopol von Omen ist eigentlich durchbrochen, doch denke ich wissen die meisten WoWler dies noch nicht. Es gibt inzwischen einige Umsetzungen, doch Tidy Threat ist meiner Meinung nach eine der Kreativsten. Als Thermometer dargestellt, wird immer die aktuelle Aggro zum Ziel angezeigt. Sollte man Aggro ziehen, leuchtet die Spitze auf. Einfach, schnell und intuitiv! Zwar kann man nicht ablesen wer an zweiter oder x-ter Stelle steht, aber so oft braucht man das auch nicht. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Review

Review: Mobile Armory

mobilearmoryIch lag mal so bequem im Bett und hab meine Feeds aufgerufen, als mich die Meldung von mmo-champion gleich aus dem Bett getrieben hat: Blizzard hat ein neues Programm fürs iPhone veröffentlicht, und was für Eines! Wer sich noch an die letzten Monate erinnert, hatte Blizzard bzw. die Rechtsabteilung von Blizzard-Activision einige C & D ausgesendet, um iPhone-Applikationen einzustellen. Da ging das Gerücht schon um, dass Blizzard etwas eigenes plant, und nun scheint es auch soweit: Mobile Armory. Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Review

Review: MMO Minion

Es ist nicht einfach, seine Addons auf dem Laufendem zu halten, und ab einer gewissen Anzahl sollte man sich langsam eine Software-Lösung anschaffen. Leider ist dies zur Zeit nicht gerade einfach, WoWMatrix ist böse, Curse will eigentlich Geld verdienen, und alle unabhängige Entwicklungen stehen gerade aussen vor!

WoWinterface hat endlich nachgezogen, und mit dem MMO Minion Ersatz für die eigene Seite gefunden. Zwar löst man nicht das Problem, dass nicht alle Addons überall erhältlich sind, dafür besitzt das Tool ein interessantes Feature: Es lässt sich dank Module erweitern Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Review